ZIV fördert Dialog zwischen Industrie und Politik

Politischer Besuch auf der EUROBIKE

Der Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) wird auch in diesem Jahr wieder diverse politische Gäste auf der EUROBIKE 2014 in Friedrichshafen begrüßen.

Auf Einladung des ZIV kommen die MdB's Gero Storjohann (CDU) und Stefan Zierke (SPD), die im Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages für den Radverkehr zuständig sind, sowie Vertreter des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, die Radverkehrsbeauftragte des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, Brigitta Worringen und der Verkehrsminister des Landes Baden-Württemberg, Winfried Hermann, auf das Messegelände nach Friedrichshafen.

Ziel der Einladungen des ZIV ist es, die Themen Fahrrad und E-Bike erlebbar zu machen und der Politik die Gelegenheit zu geben, sich vor Ort über innovative Neuheiten, Mobilitätskonzepte und intelligente Produkte zu informieren.

Abgerundet werden die begleiteten Messerundgänge durch ein umfangreiches, individuell abgestimmtes Rahmenprogramm mit Hintergrundgesprächen und einem Pressetalk.

"Wir freuen uns, dass erneut für die Fahrradindustrie wichtige Vertreter aus Berlin und Stuttgart der Einladung des ZIV nach Friedrichshafen gefolgt sind. Damit wird die Tradition der politischen Messebesuche, die der ZIV ins Leben gerufen hat, erfolgreich fortgeführt", so Siegfried Neuberger, Geschäftsführer des ZIV.