ZIV unterstützt Parlamentarische Fahrradtour 2014 in Berlin

Zum vierten Mal in Folge unterstützte der Zweirad-Industrie-Verband (ZIV), am Montag die Parlamentarische Fahrradtour des Deutschen Bundestag in Berlin. Die beiden Mitglieder des Bundestages, Gero Storjohann (CDU/CSU) und Stefan Zierke (SPD), hatten zu dieser Veranstaltung rund um das Fahrrad als flexibles und umweltschonendes Verkehrsmittel geladen. Hauptaugenmerk galt dem zukunftsweisenden Pedelec (E-Bike).

Mit einer bislang noch nie dagewesenen Anzahl von 159 angemeldeten Teilnehmern – Mitarbeitern von Ministerien, Mitarbeitern des Bundestages sowie 25 Mitgliedern des Bundestages,wurde dieses Jahr ein neuer Rekord aufgestellt.

Mit tatkräftiger Unterstützung der ZIV-Mitgliedsfirmen Winora, Biketec-Flyer, Derby Cycle,Cycle Union und Diamant, stellte der ZIV ausreichend E-Bikes sowie professionelle Beratung und sonstige Unterstützung zum Gelingen dieser Veranstaltung zur Verfügung.
Nach den Begrüßungsworten der ebenfalls an der Tour teilnehmenden Parlamentarischen Staatssekretärin, Katharina Reiche (CDU/CSU), Gero Storjohanns, Stefan Zierkes und des ZIV-Pressesprechers Stephan Schreyer, setzte sich der Tross, gegen 14:30 Uhr von der Wilhelmstraße, in Richtung des Deutschen Reichstages, in Bewegung.

Dort wünschte als letzte, die Vizepräsidentin des Bundestages, Edelgard Bulmahn (SPD), allen eine gute Fahrt.
Die diesjährige Route führte die mit grellgelben Westen der Aktion „Pro-Fahrrad“ ausstaffierten Radler, durch eine von ADFC und der Senatsverwaltung Berlin ausgearbeitete, abwechslungsreiche Strecke in den Norden der Innenstadt (Gesundbrunnen), bis zum Ziel, dem Café am neuen See im Tiergarten. Als Belohnung für diesen erlebnisreichen Nachmittag hatte der ZIV dort einen Imbiss und erfrischende Getränke bereitgestellt.

Auch Stephan Schreyer, Pressesprecher des Zweirad-Industrie Verbandes, zog eine sehr positive Bilanz des Tages: „Dieses gemeinsame Erlebnis war wieder einmal sehr wichtig für die Darstellung der Deutschen Fahrradindustrie durch den ZIV. Ich war über dieses gemeinsame Erlebnis sehr begeistert. Ein solcher Tag bietet eine wichtige Plattform für Networking und neue Ideen. Ideen von denen der gesamte Industriezweig partizipieren und gewinnen kann.“

Honorarfreie Fotos rund um das Event finden Sie hier.