Zweirad-Industrie-Verband e.V. (ZIV) begrüßt Alber & BLOKS.

Zwei neue Mitglieder ab Januar 2017 unter dem Dach des ZIV

Die im Jahre 1986 gegründete Alber GmbH ist Spezialist für leichte und bedienerfreundliche Elektromobilität. Seit 2012 ist Alber mit der neuen Marke neodrives auch im E-Bike-Markt erfolgreich unterwegs. Qualität „Made in Germany“: Die Antriebskomponenten von Alber werden zu 100 % in Albstadt entwickelt und gefertigt. Auch die Vormaterialien stammen zu über 80% aus Deutschland.

Die BLOKS. GmbH ist ein innovatives Unternehmen mit Standorten in München und Hongkong. Das erfahrene Entwicklerteam gestaltet, entwickelt und produziert Lösungen und Produkte, die neue Gestaltungsfreiheiten bei der Entwicklung von E-Bikes eröffnen. In-Vehicle Networking – die Vernetzung elektronischer Komponenten im E-Bike – und die vielfältigen Möglichkeiten der Connectivity stehen bei der Entwicklung der Android-basierten Bike-Konsole für Light Electric Vehicles im Fokus.

Ab Januar 2017 sind die Alber GmbH sowie die BLOKS. GmbH Mitglieder des Zweirad-Industrie-Verbands (ZIV). Damit setzt der ZIV seinen Wachstumskurs auch im Fahrradjubiläumsjahr 2017 fort. Siegfried Neuberger, Geschäftsführer des ZIV hierzu: „Wir freuen uns sehr über den Beitritt von BLOKS. und Alber. Das stetige Wachstum des ZIV zeigt deutlich, dass wir mit unseren Serviceangeboten überzeugen und Mitgliedsfirmen einen Mehrwert bieten können“.

Auch auf Seiten von Alber zeigt man sich erfreut. „Der ZIV setzt sich erfolgreich für die Weiterentwicklung des Pedelecs ein. Daran möchten wir teilhaben und freuen uns sehr auf die konstruktive Zusammenarbeit.“, äußert sich Bernd Engels, Director Product Management.

BLOKS. Managing Director und Gründer Daniel Meermann kommentiert die Mitgliedschaft im ZIV ähnlich positiv: „Wir freuen uns sehr, dass wir uns – als noch sehr junges Unternehmen – im ZIV aktiv mit einbringen können.“

Der Zweirad-Industrie-Verband e.V. ist die nationale Interessenvertretung und Dienstleister der deutschen und internationalen Fahrradindustrie. Dazu gehören Hersteller und Importeure von Fahrrädern, Fahrradkomponenten, Zubehör und E-Bikes.