MTB Cycletech ist neues Mitglied des Zweirad-Industrie-Verbands

ZIV begrüßt Schweizer Velomanufaktur in seine Reihen

Seit 1984 fährt die Velobaze AG mit Ihrer Marke MTB Cycletech als unabhängige Velomanufaktur ihren ganz eigenen Weg. Ansporn, Qualität und zeitloses Design bilden dabei die Leitplanken, Innovationen und Pionierleistungen sind die Resultate ihrer hartnäckigen Arbeit. Aus Liebe zum Detail entwickelt MTB Cycletech ihre Produkte von Grund auf selbst und überarbeitet diese immer wieder, damit sie jederzeit höchste Ansprüche an Effizienz und Alltagstauglichkeit erfüllen. Customization als Service für den Kunden, Entwicklung, Montage und Vertrieb vor Ort sind die Strategie, um flexibel auf individuelle Wünsche eingehen zu können. Die Zufriedenheit der Kunden treibt MTB Cycletech tagtäglich an, genauso wie die Herausforderungen einer sich stets verändernden Mobilität.

Sebastian Marten, CEO von MTB Cycletech freut sich über die Mitgliedschaft im ZIV: „Wir von MTB Cycletech als Schweizer Boutique-Marke suchen den Austausch mit Interessenvertretern und Dienstleistern. Das heutige Mobilitätsbedürfnis unserer Fahrrad-Fahrenden treibt uns an, nachhaltige und innovative Lösungen anzubieten. Der ZIV ist für uns die ideale Plattform dafür.“

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Velobaze AG und der Marke MTB Cycletech einen weiteren Fahrzeughersteller aus der Schweiz gewinnen konnten. Wir sind überzeugt, dass der Austausch auf Verbandsebene für beide Seiten von hoher Relevanz sein wird. Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen in den ZIV seitens MTB Cycletech und freuen uns auf die Zusammenarbeit.“, so Ernst Brust, Geschäftsführer der Zweirad-Industrie-Verbands zur neugewonnenen Mitgliedschaft.

Der Zweirad-Industrie-Verband e.V. ist die nationale Interessenvertretung und Dienstleister der deutschen und internationalen Fahrradindustrie. Dazu gehören Hersteller und Importeure von Fahrrädern, E-Bikes, Fahrradkomponenten und Zubehör.