Zweirad-Industrie-Verband begrüßt Canyon

Weltweit größter Direktvertreiber von Fahrrädern und E-Bikes tritt dem ZIV bei

Aus einer Koblenzer Garage heraus als „Radsport Arnold“ gestartet, zählt das seit 2002 unter Canyon Bicycles GmbH firmierende Unternehmen heute zu den weltweit führenden Herstellern von Rennrädern, Mountainbikes, Triathlon-, Fitness- und Urban Bikes sowie Kids- und E-Bikes. Canyon steht für Leidenschaft für den Radsport sowie zahlreiche preisgekrönte Entwicklungen und arbeitet mit den besten Athleten der Welt zusammen. Rund um den Globus wird Canyon von Radsportlern für innovative Produkte, führende Technologien, höchste Qualität, zuverlässigen Service und nicht zuletzt das mehrfach ausgezeichnete Design geschätzt. 2008 erzielte das Unternehmen in seinen internationalen Absatzmärkten erstmals mehr Umsatz als im deutschen Kernmarkt. Als führende „Direct-2-Consumer“-Brand sind Canyon Bikes weltweit ausschließlich online erhältlich unter canyon.com.

Ab sofort ist die Canyon Bicycles GmbH Mitglied im Zweirad-Industrie-Verband. Eine Satzungsänderung ermöglicht nun auch Produzenten, die ausschließlich direkt an den Endverbraucher verkaufen, eine Mitgliedschaft im ZIV.

Armin Landgraf, CEO von Canyon äußert sich wie folgt zur Mitgliedschaft: „Innovation und Fortschritt sind fest in der DNA von Canyon verankert. Daher freuen wir uns besonders, dem ZIV beizutreten und die Zukunft der Fahrradindustrie auf diese Weise noch stärker mitzugestalten als bisher.“

Ernst Brust, Geschäftsführer des ZIV zeigt sich höchsterfreut: „Schon seit längerer Zeit stehen wir mit Canyon bezüglich einer Mitgliedschaft in Kontakt. Bislang war dies für reine Direktvertreiber satzungsgemäß jedoch nicht möglich. Umso mehr freuen wir uns, dass der ZIV nun auch Canyon, als einen der führenden Produzenten von Fahrrädern und E-Bikes und hochinnovatives Unternehmen, als Mitglied begrüßen kann. Wir sind überzeugt, dass Canyon die engagierte Verbandsarbeit des ZIV bereichern wird.“

Der Zweirad-Industrie-Verband e.V. ist die nationale Interessenvertretung und Dienstleister der deutschen und internationalen Fahrradindustrie. Dazu gehören Hersteller und Importeure von Fahrrädern, E-Bikes, Fahrradkomponenten und Zubehör.