Offener Brief an Bund und Länder - Fahrradhandel ist Garant für krisenfeste Nahmobilität

Die Verbände der Fahrradwirtschaft und die Radverkehrsverbände wenden sich in einem offenen Brief an Bund und Länder, um im Rahmen der weiteren Lockdown-Maßnahmen auf Basis eines Maßnahmenkatalogs für den Weiterbetrieb von Fahrradfachhändlern und Fahrradwerkstätten Berücksichtigung zu finden.
Anbei finden Sie unsere Pressemeldung zum Thema mit der Bitte um Veröffentlichung. Wir bitten um Verständnis, sollten sie dieser PM mehrfach erhalten.

Den offenen Brief sowie das Maßnahmenpapier finden Sie in den unten hinterlegten Dokumenten.